Auf die Plätze, fertig, los: Frauen starten durch!

Gleichstellung, also gleiche Chancen für Männer und Frauen, sind leider noch immer keine Selbstverständlichkeit. Besonders in Führungspositionen sind Frauen weiterhin unterrepräsentiert, auch im Sport. Der LandesSportBund Niedersachsen e.V. (LSB) organisiert sich im Rahmen vielfältiger Aktivitäten für eine Organisationskultur, in der Frauen und Männer Potenziale und Kompetenzen gleichberechtigt auf allen Ebenen des organisierten Sports entfalten können.

Mit diesem Ziel kommt das Team Gleichstellung des LSB auf Tour nach Nordhorn. Im Gepäck: Drei Top-Referentinnen, die kostenfrei Workshops anbieten. Es besteht außerdem die Möglichkeit, sich vor Ort kostenfrei coachen zu lassen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt!

Die Workshops:

Mit Charisma geht’s leichter 13:30 - 15:00 Uhr

Entdecken Sie die positive Wechselwirkung von Erfolg und Charisma und lernen Sie in diesem Workshop, ein einladendes Magnetfeld auszusenden, um noch einfacher Kontakte zu knüpfen.

Referentin: Anja Henke

Lösungen finden mit WOW-Effekt! 15:30 - 17:00 Uhr

Effektive Lösungen für schwierige Themen finden: Mit der kreativen Methode der OH-Karten finden Sie Antworten auf scheinbar ausweglose Frage, erleben neue Sichtweisen und kommen spielerisch an Unterbewusstes heran.

Referentin: Karin Schweighofer

Durch-schlagend zum Erfolg! 17:15-18:45 Uhr

In diesem Workshop erhalten Sie Zugang zu Ihrer Power und erleben unmittelbar, was Sie erreichen können –  am Ende werden Sie mit der eigenen Entschlossenheit vielleicht ein Brett halbieren können…

Referentin: Walle Gairing

Sie können auf Wunsch einen, zwei oder drei Workshops besuchen. Ganz wie Sie möchten.

/download-file?file_id=2064&file_code=7707734803

Mit einem Klick auf dem obigen Link sind Sie im Anmeldeformular für die Workshops!

Ort: Haus des Sports, Am Sportpark 9a (Navi: Wehrmaate 30a), 48531 Nordhorn

Zeit: 19. Juni 2018, 13:00 bis 19:00 Uhr

Anmeldung: Unter info@ksb-grafschaft-bentheim.de oder Tel. 05921-853730

Impulsvortrag: Von erfolgreichen Frauen lernen!

Sich selbst führen - stimmig und souverän!

Der LandesSportBund Niedersachsen e. V. lädt in Kooperation mit dem KreisSportBund Grafschaft Bentheim e. V. zu einem Impulsvortrag mit der Referentin Dr. Giovanna Eilers ein. Die Ärztin, Trainerin, Buchautorin und begeisterte Rednerin entführt Sie auf eine inspirierende Entdeckungsreise zu sich selbst.

Wir laden engagierte Frauen aus dem Sport herzlich ein, einen hochwirksamen, wissenschaftlich fundierten Ansatz kennenzulernen: Die Selbstmanagement-Methode des sogenannten Zürcher Ressourcenmodells (ZRM®) erlaubt uns, Dinge nicht nur über eine rationale, willensgesteuerte Herangehensweise zu betrachten, sondern zusätzlich eigene unbewusste Inhalte und Stärken mit ins Kalkül zu ziehen. So schaffen wir es, Kopf und Bauch zusammenzubringen. Um unbewusste Aspekte und Ressourcen bereichert, gewinnen wir neue, stimmige Handlungs- und Entscheidungsspielräume – die Basis für gesundes und authentisches Führen.

Inhalte sind: persönliche Antreiber binden und aktivieren, vom Thema zur Zielsetzung, eigene Stärken kennenlernen, Ressourcen aktivieren, mit eigenen Zweifeln umgehen, Gefühle verstehen und einordnen, Motivation aufbauen.

Zur Person: Dr. Giovanna Eilers ist Coach, Trainerin, Buchautorin und Ärztin in eigener Praxis in Berlin. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Motivation, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstmanagement und Ressourcenaktivierung. Mit der Selbstmanagementmethode ZRM® unterstützt sie Menschen dabei, ihre Stärken kennenzulernen und zu aktivieren.

Ort: KSB Grafschaft Bentheim, Haus des Sports, Am Sportpark 9a, 48531 Nordhorn

Zeit: 17.05.2018, 17:30 bis 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 € für Teilnehmende aus den Mitgliedsvereinen des LSB;

20,00 € für sonstige Teilnehmende

Anmeldung: info@ksb-grafschaft-bentheim.de, Telefon: 05921-853730