Ausbildung zum Schulsportassistenten

Seid ihr zwischen 13 und 16 Jahren alt und habt Interesse daran, im außerunterrichtlichen Schulsport oder im Sportverein Verantwortung zu übernehmen? Dann ist eine Ausbildung zum "Schulsportassistenten" genau das richtige für euch!

Durch Klicken auf das Bild gelangt ihr zum Flyer.

Schulsportassistent/-in

Informationen zur Ausbildungskonzeption
Ziel der Ausbildung ist es, interessierte Schülerinnen und Schüler zu befähigen, im außerunterrichtlichen Schulsport und im Sportverein Verantwortung zu übernehmen. Das Spektrum reicht von helfenden Tätigkeiten über die Mitgestaltung bis hin zu klar eingegrenzten Leitungsfunktionen bei der Planung und Durchführung von Bewegungs- und Sportangeboten in Schulen und Sportvereinen bzw. in der Zusammenarbeit von Vereinen und Schulen.
Die Ausbildung von Schulsportassistentinnen und Schulsportassistenten ist Teil des Aktionsplans „Lernen braucht Bewegung“ von LSB, sj und Niedersächsischem Kultusministerium.

Wer kann teilnehmen?
Schülerinnen und Schüler zwischen 13 und 16 Jahren, die …
• sich im Sport engagieren möchten,
• bei Pausenangeboten, Sport AGs oder Übungsstunden helfen wollen,
• ihre Ideen in Schule oder Verein einbringen und attraktive Spiel- und Sportangebote für ihre Schule einwickeln möchten und mitgestalten möchten,
• Lust haben auf 4 - 5 Tage (bzw. zwei Wochenenden) Bewegung, Spaß, Ideenaustausch und Lernen zusammen mit anderen Jugendlichen.